Tagebuch eines Schweizer Innenarchitekten

Hallo und willkommen auf meiner Internetseite. Ich bin schon seit vielen Jahren Innenarchitekt in Zürich und habe auf Anregung meine Freunde auch überlegt, hier einen passenden Onlineblog auf zumachen, wo ich auch über meine Erfahrungen in Zürich schreibe. Meine Karriere hatte damals vor fast zehn Jahren damit angefangen, dass ich hier in Zürich Design und Architektur studiert habe, mich dann auch dafür Raum entschieden habe, das sich dann doch lieber Innenarchitekt werde, um mich dann auch explizit mit der Welt der Designer Möbel und der Designerlampen auseinander setzte, um dann auch Kunden zu helfen möglichst passenden Möbel und eine möglichst passende Inneneinrichtung auszuwählen.

Das hat sich jetzt in den letzten Jahren sehr gut geklappt, ich besitze auch das ein sehr schönes Büro im Zentrum von Zürich. Erste mal in Zürich ist, der kann auch gerne mal vorbeikommen. In Zürich, ist auch ständig eine Vielzahl von Sachen los, und es gibt auch eine Vielzahl von Kunden, die ich hier betreue. Sehr beliebt, ist zum Beispiel auch, bei Schweizern, dass sie sich aller paar Jahre mal ihre Wohnung neu einrichten, und sich dabei auch am liebsten ein Innenarchitekten holen, der sich auch sehr gut mit der Welt der Designermöbel und der Designerlampen auskennt.

Deswegen habe ich mich in den letzten Jahren viel auf verschiedenen Messen weitergebildet, aber auch schon mit verschiedenen anderen Innenarchitekten zusammengearbeitet, um dann auch zu sehen, wie wir uns Kunden am besten betreuen kann, und ihn dann auch die besten Dienstleistungen anbieten kann. Mittlerweile ich mich sehr beständig gemacht, aber Arbeit der immer noch relativ viel mit verschiedenen anderen Kunden zusammen, was in aller verschiedenen anderen Innenarchitekten zusammen, was dann auch gerade bei Großaufträgen ganz gut ist.

Dabei kommen auch viele Kunden zu mir, die mich häufig fragen, was worauf es bei seinen einen stilvollen Haus vor allem ankommen. Ich anfährt dabei meistens, dass vor allem auch die Auswahl der Lampen und der passenden Designermöbel schon einen Sturm starken Einfluss auf das Haus haben können. Sie ich es immer wieder, dass zum Beispiel mal ein Projekt bekommen, wo zum Beispiel Privatleute ihr Haus neu einrichten lassen möchten, und mich dann auch Fragen, was ich empfehlen könnte. Ich wähle dazu meistens dann auch verschiedene Deckenlampen von Marken wie Fontana Arte aus, die wir dann auch dort unterbringen können.

Das hat auch mittlerweile mag ich sehr gut funktionieren, so dass ich es mittlerweile eigentlich immer auch standardmäßig so mache, dass ich mir sowohl ein paar schöne Möbel für das Haus aussuche und auch ein paar schöne Lampe wie der Kunde das dann natürlich auswählt, sind auch von seinen Budget ab, aber der Tisch Schweizer schon relativ wohlhabend sind, ist es ja eigentlich auch meistens kein Problem, hier denn wirklich auch mal aus dem Vollen zu schöpfen und dann auch sehr schöne Designermöbel und Designerlampen zu holen.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>